lehrer

 

  Aktuell

 Waldschule Aktuell Über uns Leitbilder Schwerpunkte Betreuungsverein Bildergalerie Termine Presseberichte Ag's/Nachmittag Förderkreis Ratgeber Rückblick

 

 

 

Aktuell!

 

Einfach nicht zu zu schlagen waren die Mädchen der Waldschule im Fußball.

Mit tollen 14 tollen Toren und nur einem Gegentor und einem spannenden

Elfmeterschießen gewannen die 10 Mädchen den Pokal.

 

 

 

Die Waldschule Tempelsee gehörte zu den glücklichen Gewinnern eines AOK-Startrainings. Am 22.9.2016 durften zuerst zwei dritte Klassen an einem zweistündigen exklusiven Handballtraining mit Handball-Weltmeister Christian Schwarzer teilnehmen. Im Anschluss daran konnten alle Kinder der Waldschule an vielen Stationen ihre Ballfertigkeit testen. Unterstützt wurde dieser Aktionstag von der AOK, die die Kinder mit Müsli, Obst und Getränken versorgten sowie von Handballtrainern der TSG Bürgel.

 

 

Wie im vergangenen Jahr bezogen fünf Hühner für zwei Wochen ihr Quartier  im Schulgarten der Waldschule Tempelsee. Die Hühnerdamen Doris, Helga, Gerda, Elisabeth und Sigrid wurden von der Schulleiterin Hannelore Grebe persönlich begrüßt. Alle Kinder hatten nun Gelegenheit, das Leben von Hühnern genau zu beobachten. Aus den gelegten Eiern wurden wieder leckere Plätzchen gebacken.

 

 

 

Unter dem Motto „Wir laufen nach Paris“  nahm die Waldschule

an dem Projekt „Zu Fuß zur Schule“ teil.

In der letzten Septemberwoche kamen alle Kinder zu Fuß zur Schule und

sammelten so 660 Kilometer. Auf der Landkarte wurde der Streckenverlauf

täglich markiert bis zum Ziel Paris. 

Das Kollegium hofft, dass die Lauffreude der Kinder künftig anhält und weiterhin

von den Eltern unterstützt wird.

 

 

 

 

Die Schwimmer der Waldschule erreichen beim Schwimmwettkampf 2016 den 2. Platz aller Offenbacher Grundschulen.

 

 

Am Einschulungstag im Sommer 2015 war die Aula der Waldschule Tempelsee wieder gut gefüllt und die neuen Schulkinder

wurden mit Theater und schönen Liedern begrüßt.

 

Das Engagement der Waldschule Tempelsee wurde belohnt mit der Übergabe des Klasse 2000 Zertifikats als auch zum 2. Mal mit der Zertifizierung „Gesundheitsfördernde Schule“ durch das Hessische Kultusministerium.   

 

Zum Ende des Schuljahres feierten wir unser Schulfest, in dessen Mittelpunkt die Aufführung  „Der kleine Eisbär ist weg“ stand. Die Eltern der Schule sorgten für das leibliche Wohl und organisierten schöne Spiele auf dem Schulhof.

 

Neben unseren Klassenfesten fand ein großer Osterbasar in der Schule statt, an dem alle Klassen selbstgebastelte Osterdekorationen zum Verkauf anboten. Der Förderkreis sorgte wieder für die Verpflegung und vor allem die frisch gebackenen Waffeln waren bei allen sehr begehrt.

 

 

 

 

 

Im Schuljahr 2015 nahm die Waldschule Tempelsee wieder an allen sportlichen Wettkämpfen der Offenbacher Grundschulen teil. 

Wir freuten uns besonders über den Erfolg unserer Fußball-Mädchen, die beim Turnier den 1. Platz erzielten.  Auch in der Schule gab es viele sportliche Aktivitäten wie z.B. die Sportnächte der 3. Klassen, die Fahrradtour der 4. Klasse sowie das Sport- und Spielefest.

 

 

 

Den zweiten Platz aller Offenbacher Grundschulen belegten die Leichtathleten der Waldschule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.02.2015

"Schwimmwettkampf der Offenbacher Grundschulen"

Ob im Tauchen, Gleiten, Schwimmen oder der Staffel, die Schwimmer der Waldschule Tempelsee

waren nicht zu schlagen. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz.

 

06.10.2014

"Ohrenreise"

Gemeinsam besuchten alle zweiten Klassen die Autorenlesung von Jochen Till. Gebannt hörten und sahen sie wie Raubritter Rocko und sein Knappe Rotznase einen kniffligen Fall lösten.

 

 

 

 

01.10.2014

"Aktion: Zu Fuß zur Schule"

Bereits zum zweiten Mal gab es an der Waldschule Tempelsee die Aktion: Zu Fuß zur Schule. Diesmal lautet das Motto „Wir laufen an die Nordsee“. Alle Kinder waren aufgefordert sich zu bewegen und nur zu Fuß zur Schule zu kommen. Jedes laufende Kind erhielt am Eingang einen Stempel auf einer Laufkarte und sammelte so Kilometer. Ziel war es, mit allen Kindern eine Strecke zu schaffen, die der Entfernung Offenbach-Nordsee entspricht. Erfreulicherweise waren alle Kinder begeistert dabei und bewältigten auch bei Regen ihren Schulweg zu Fuß. Die Wegstrecke wurde auf einer großen Deutschlandkarte markiert und von allen Schülerinnen und Schülern verfolgt.

Das langfristige Ziel der Schule ist es  durch diese Aktion bei allen Kindern und deren Eltern zu erreichen, dass künftig auf das Auto zur Bewältigung des Schulweges ganz verzichtet wird. 

 

 

01.10.2014

"Ernte auf dem Bauernhof"

Nachdem bei den vergangenen Besuchen des Bauerhofes/Bambusfarm Wahl-Hieronimy allerlei Gemüse gepflanzt wurde, stand nun die große Ernte an. Mais, Topinambur und Kartoffeln wurden dann in den darauffolgenden Tagen in der Schule gemeinsam zubereitet und gegessen.  So eine Ernte ist aber ganz schön harte Arbeit und macht auch ganz schön müde. Vielen Dank an dieser Stelle an das Team des Bauerhofes. Wie immer haben die Kinder viele tolle Eindrücke gewinnen können!

 

 

 

 

01.09.2014

"Müllsammelaktion"

Zum zweiten Mal in diesem Jahr machten die Schüler der vierten Klassen (Bild 4a) eine große Müllsammelaktion. Hierbei wurde das nahe Umfeld  der Waldschule von Müll befreit.

 

 

06.05.2014

"Auf dem Bauernhof"

Am  6.5. besuchten die Klassen 2a-b den Bauernhof „Bambuskulturen Rhein-Main“, wo sie viel Interessantes über Obst, Gemüse und Getreide lernten. Alle Kinder durften Kartoffeln, Topinambur und Mais pflanzen. Im Herbst darf dann hoffentlich alles geerntet werden.

 

 

 

 

02.05.2014

Großes Sport- und Spielfest

Am Freitag, 2.5.  fand auf dem Sportplatz am Tambourweg das Sport- und Spielefest der Waldschule Tempelsee statt. An 12 Stationen konnten alle Kinder ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen oder auch bei Geschicklichkeitsspielen Punkte sammeln. Es war erfreulich, dass  sehr viele Eltern an den Stationen mitarbeiteten und somit zum Erfolg des Festes beitrugen. Eine von Müttern  organisierte  Obst- und Gemüsebar sorgte für reichlich Stärkung aller Sportlerinnen und Sportler.

 

 

10.04.2014

Sportnacht der dritten Klassen

Am  10.4. durften die Kinder der 3. Klassen in der Schule übernachten. Zunächst wurde die Turnhalle in eine riesige Bewegungslandschaft verwandelt und alle Kinder konnten nach Herzenslust turnen, spielen und sich bewegen. Nach so einem bewegten Programm war es ganz schön schwierig zur Ruhe zu kommen, aber am Ende schliefen alle in ihren mitgebrachten Schlafsäcken und Betten.

 

17.03.2014

Waldreinigung

Am 17.3.2014 führten die 3. Klassen der Waldschule die turnusmäßige Waldreinigung durch. Wie immer fanden die Kinder viel Unrat, der von Menschen unachtsam in die Natur geworfen wurde. 

 

 

12.03.2014

Zu Besuch: "Karneval der Tiere"

Am 12. März wurde in der Aula der Waldschule Tempelsee vom Papageno-Theater das Stück „Karneval der Tiere“ vorgeführt.

 

30.01.2014

Kunstausstellung

Die Kunst-AG stellte am 30. Januar viele schöne Bilder aus, die im Rahmen des „Offenbacher Brückenschlags“ unter Leitung des Schulkünstlers Thomas Rodin entstanden sind. Gleichzeitig wurden die Ergebnisse der AG „Plastisches Gestalten mit Ton“ präsentiert. Diese AG ist der Förderung des Programms „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu verdanken. Musikalisch unterstützt wurde das ganze vom Waldschulchor.

 

15.11.2013

Hochspannung garantiert - "Wine and Crime"

Am 15.November 2013 las Jan Seghers aus seinem Buch „ Die Akte Rosenherz“.  Dazu präsentierte der Inhaber von „Vino Monte“ verschiedene Weine aus seinem Sortiment. Für musikalische Untermalung sorgte der Pianist  Frank Spannaus. Dieser vom Betreuungsverein der Waldschule Tempelsee organisierte Abend war ein großer Erfolg.

 

 

 

19.09.2013

Umweltschule- Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Auch in diesem Jahr erhielt die Waldschule Tempelsee die Auszeichnung

„ UmweltSchule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“  Das Hessische Kultusministerium  und Umweltministerium  würdigt hiermit die von der Schulgemeinde erbrachten Leistungen für eine nachhaltige Entwicklung. Schon  zum 7. Mal wird das große Engagement der Waldschule im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung  ausgezeichnet.  In diesem Jahr wurde besonders die Einrichtung und Nutzung  des neuen Schulgartens sowie die regelmäßige  Einbeziehung  außerschulischer Lernorte  für  Unterrichtsprojekte  gewürdigt.

 

 

 

08.06.2013

Am Samstag fand wieder das alljährliche Schulfest der Waldschule statt. Mit einem selbstverfassten Theaterstück/Musical wurde die nun beendete 2 jährige Sanierung der Schule auf die Bühne gebracht. Ganz offiziell wurde die Wiedereröffnung der frisch renovierten Schule gefeiert. Alle Waldschüler sind nun in ihren neuen Klassenräumen angekommen und auf dem wiederhergestellten Schulhof ist nun erneut viel Platz für Abenteuer.

 

 

 

 

16.11.2012

Kultusministerin Nicola Beer besuchte am 16.11.2012 die Waldschule und informierte sich u.a.  über das Konzept der Gesundheitsfördernden Schule sowie die Umsetzung der Inklusion, die bei uns bereits seit 20 Jahren praktiziert wird. Nach der Besichtigung der noch im Bau befindlichen, aber jetzt schon beeindruckenden Aula verabschiedeten alle Schülerinnen und Schüler die Ministerin mit dem Waldschulsong und schenkten ihr einen Blätterhut zur Erinnerung an die schöne Waldschule Tempelsee.

 

 

 

 

 

 

10.01.2010

 

Aus über 2.200 Bewerbungen wurde das Projekt des Betreuungsvereins der Waldschule Tempelsee
                       „Sprach- und Integrationskurs für Mütter“

von der Jury des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ 2010 als Preisträger ausgewählt.


Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler wird die Waldschule 2010 ein
Teil Deutschlands größter Veranstaltungsreihe sein. Die ausgewählten Orte repräsentieren Deutschland als das Land der Ideen: zukunftsorientiert, innovativ, kreativ und vielfältig. Sie fordern als Zukunftsmacher auf, Gewohntes zu überdenken und neue Wege einzuschlagen.
An 365 Tagen werden in der ganzen Republik 365 Projekte vorgestellt und prämiert.
 

Der 18. Januar 2010 wird der Tag der Waldschule sein.
Ein buntes Fest der Schulgemeinde unter dem Motto „Miteinanderleben, lernen – feiern“ wird den Rahmen für die Preisverleihung bieten.

 

 


 
IE